Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Auktion

Jackos Mundschutz wird versteigert

Hamburg, 27.04.2012

Ein Auktionshaus in Los Angeles bietet einen Mundschutz an, den Michael Jackson angeblich in der Nacht vor seinem Tod getragen haben soll.

Der King of Pop ist 2009 gestorben, trotzdem wird  er nicht in Ruhe gelassen. Denn jetzt soll doch tatsächlich am Wochenende sein letzter Mundschutz versteigert werden. Das aktuelle Gebot liegt etwa bei umgerechnet 16.000 Euro. Menschen aus aller Welt können mitbieten. Also, falls Sie Interesse haben, nichts wie los!

Auf der Auktionsseite ist ein Zertifikat zu sehen, das bestätigen soll, dass  es sich um einen echten Mundschutz von Michael Jackson handelt.. Sein Bodyguard soll das Dokumentt unterschrieben haben.