Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bye, bye Social Media!

Prinz Harry ist nicht mehr bei Facebook

London, 28.08.2012
Prinz Harry 2012

Prinz Harry hat seinen Account bei Facebook gelöscht - auf Anraten seines Beraters.

Prinz Harry hat sich aus Facebook verabschiedet. Seine aufsehenerregenden Nacktfotos sind dort zu allererst publik geworden.

Prinz Harry hat seinen Facebook-Account gelöscht. Das hat ihm laut der britischen Zeitung „Daily Mail“ sein persönlicher Berater empfohlen.

Bei Facebook sind nämlich die Nacktfotos aus Las Vegas aufgetaucht. Und zwar bevor sie diverse Zeitungen abgedruckt haben. Damit nicht genug: Vielleicht ist Harry jetzt auch noch seinen Job bei der Armee los. Am Montag hat er sich da eine Standpauke abholen müssen. Außerdem ist Prinz Harry jetzt wieder Single. Seiner Freundin waren wohl die Las Vegas Eskapaden zu peinlich. Auf alle Fälle war seine Oma, Queen Elizabeth II. darüber "not amused" und zieht nun die royale Handbremse. Egal ob das Löschen des Facebook-Accounts von einem Berater vorgeschlagen wurde, Oma Elizabeth hat da bestimmt ein (Macht)wörtchen mitgeredet.