Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lindsay Lohan

Schon wieder Ärger

Los Angeles, 30.08.2012
Lindsay Lohan

Lindsay Lohan steht neuer Ärger ins Haus.

Nachdem Lindsay Lohan ihre Rechnungen in dem Luxushotel "Chateau Marmont" nicht gezahlt hat, darf sie nicht mehr dort wohnen bis sie die Schulden beglichen hat.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan hat in dem Luxus-Hotel "Chateau Marmont" in Los Angeles Hausverbot. Die hat ihre Rechnungen nicht bezahlt! 37.000 Euro sind es insgesamt die Sie dem Hotel schuldet. Und die Liste ist lang: 2.400 Euro für die Minibar, 560 Euro für Zigaretten und 47 Übernachtungen ist sie dem Hotel schuldig. Die Schauspielerin sagte, ihre Produzenten hätten versprochen die Rechnung zu bezahlen. Doch das ist nicht wahr. Jetzt will sie zahlen.

"TMZ" liegt das Originalschreiben vor

Dem amerikanischen Online Portal "TMZ" liegt ein Schreiben von dem Hotel an Lindsay vor. Darin steht, dass die Schauspielerin erst wieder in dem Nobelschuppen wohnen darf, wenn die Rechnung beglichen ist. Den Original-Brief veröffentliche "TMZ".