Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Natalie Portman

Hochzeit mit Benjamin Millepied

Big Sur, 06.08.2012
Natalie Portman Oscar 2011

Die Schauspielerin Natalie Portman hat am vergangenen Wochenende geheiratet.

Fast drei Jahre nach dem ersten Aufeinandertreffen heiratete Natalie Portman den Choreographen Benjamin Millepied am vergangenen Samstag.

Schauspielerin Natalie Portman hat den französischen Choreographen Benjamin Millepied am Wochenende geheiratet. Im Juni 2011 hat der Black Swan Star Sohn Aleph zur Welt gebracht. Wie das Internetportal „People.com“ berichtet, sollen die beiden sich heimlich in einem abgeschieden Privathaus in Big Sur in Kalifornien getraut haben. Black Swan brachte der Schauspielerin nicht nur eine neue Liebe sondern auch den Oscar für die beste Hauptdarstellerin.

Portman kann nun Französin werden

Die beiden haben sich bei den Dreharbeiten von „Black Swan“ kennengelernt.  Dort war Benjamin Millepied  für die Choreografie verantwortlich. Danach begannen sie sich zu treffen und im Dezember 2010 berichtete das Paar, sie seien verlobt und Portman sei schwanger. Jetzt, zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit, ist ihr Sohn Aleph 14 Monate alt. Nach der Hochzeit hat die Schauspielerin die Möglichkeit die französische Staatsbürgerschaft zu übernehmen. Für die frankophile Portman geht damit ein Traum in Erfüllung.