Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robert Pattinson

Liebescomeback möglich

Los Angeles, 11.08.2012
Robert Pattinson

Robert Pattinson war nach dem One-Night-Stand von Kristen Stewart aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen.

Nachdem Kristen Stewart und Robert Pattinson einige Zeit getrennte Wege gegangen sind, denkt Pattinson angeblich über eine Versöhnung nach.

Viele Fans haben sich in den vergangen Tagen gefragt: "Wie geht’s jetzt mit Kristen Stewart und Robert Pattinson weiter?" Kristen hat öffentlich zugegeben Robert betrogen zu haben. Jetzt denkt der Betrogene offenbar wieder über eine Versöhnung nach. "Rob war in den ersten paar Wochen superwütend.", berichtet ein Insider gegenüber "RadarOnline.com"

Anfang nächster Woche Klarheit?

"Er war wütend auf Kristen wegen der öffentlichen Beschämung und, weil sie das, was sie hatten, ruiniert hat (…) Aber er fängt an, sich zu beruhigen und denkt wirklich darüber nach, was er als Nächstes in Hinblick auf seine Beziehung mit Kristen tun soll." Der "Twilight"-Star soll auch seine Freunde um Rat gefragt haben, aber selbst sie sind total gespalten und lassen ihn ratlos zurück. Wir sind gespannt auf Montag: Denn dann wird er das erste Mal seit der Trennung in der Öffentlichkeit auftreten, um in der "Daily Show" seinen neuen Film "Cosmopolis" zu promoten.