Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schock für Take That Sänger

Gary Barlows Tochter tot geboren

London, 07.08.2012
Gary Barlow, Take That, Pressebild, Universal Music

Gary Barlows viertes Kind ist tot zur Welt gekommen.

Tänzerin Dawn Andrews, Frau von Take That Mitglied Gary Barlow, hat am Wochenende ihre Tochter tot auf die Welt gebracht.

Jetzt haben die beiden ein offizielles Statement dazu abgegeben:  "Dawn und ich sind am Boden zerstört, verkünden zu müssen, dass wir unser Baby verloren haben. Poppy Barlow wurde am 4. August in London tot geboren. Jetzt konzentrieren wir uns darauf, eine schöne Beerdigung für sie zu organisieren und uns liebevoll um unsere anderen drei Kinder zu kümmern. Wir wünschen uns in dieser schmerzhaften Zeit, dass unsere Privatsphäre respektiert wird.“  Barlows Frau war im achten Monat schwanger.

Jurymitglied bei "X-Faktor“

Zurzeit ist Gary Barlow bei der britischen Version der Casting Show "X-Faktor“ als Jury Mitglied tätig. Zuvor hatte er im Juni anlässlich des 60. Thronjubiläums der Queen ein Konzert vor dem Buckingham Palace organisiert.

1995 hatten sich Gary Barlow und Dawn Andrews auf einer Tour von Take That kennengelernt, bei der die 42-Jährige als Tänzerin engagiert war. Fünf Jahre später hatte das Paar geheiratet und kurz darauf das erste Kind bekommen.

(mst)