Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Haarlocken als Souvenir

Fanwahnsinn bei Alanis Morissette

Hamburg, 04.12.2012

Alanis Morissette hat manchmal ziemlichen Stress mit ihren Fans. Was sie schon erlebt hat, hat sie der Zeitung "The Sun" verraten.

Ein Star zu sein, ist nicht immer leicht. In einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" verrät Alanis Morissette, dass der Ruhm für sie phasenweise kaum zu ertragen gewesen ist. Kein Wunder bei den irren Geschichten, die sie schon mit selbsternannten "Fans" erlebt hat.

Verrückte Fan-Geschichten

Es ist zum Beispiel vorgekommen, dass verrückte Anhänger ihr mit einer Schere blitzschnell ein paar Haare abgeschnitten haben, um sie als Souvenir zu behalten. Ein anderes Mal sind Kriminelle in ihr Hotelzimmer eingebrochen, wobei sie nichts anderes als Unterwäsche haben mitgehen lassen – furchtbar! Und als sie versucht hat, mit dem Auto wegzufahren, sind Menschen auf ihr Auto drauf gesprungen, um ihr möglichst nah zu sein.

Die Fans sind ihr treu

Für "Ironic", ihrer Durchbruch-Single, wurde die Kanadierin für den Grammy nominiert. Das Album "Jagged Little Pill", auf dem der Mega-Hit erschien, verkaufte sich bis heute über 30 Millionen Mal! Zwischenzeitlich wurde es etwas ruhiger um Morissette. Dass ihr frischestes Album "Havoc And Bright Lights" in Deutschland dennoch den 2. Platz der Albumcharts stürmte, zeigt, dass sie sich bis heute auf eine große Fangemeinde verlassen kann.

(mho)

comments powered by Disqus