Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heute bereut er seine Absage

Hugh Jackman will James Bond spielen

Hamburg, 06.12.2012
Hugh Jackman

Hugh Jackman und Daniel Craig sind eng befreundet. Craig besucht Jackman oft in Australien.

Hugh Jackman hat in einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" verraten, dass er gerne James Bond spielen würde.

Dem australischen Schauspieler wurde einst die Rolle des 007-Agenten angeboten, doch damals lehnte er sie ab.

"Ich hätte mich mehr kümmern sollen!"

Gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" hat er gesagt: "Wenn ich zurückblicke, hätte ich mich mal mehr um die Rolle kümmern sollen!" Der Schauspieler ist zwar genauso alt wie sein Kollege Daniel Craig, trotzdem witzelte er in der Zeitung: "Ich warte einfach. Das Gute ist, dass Daniel schon 62 Jahre alt ist. Ich sag ihm immer, wenn er nicht mehr kann, bin ich da um die Rolle zu übernehmen!"

Durchbruch als "Wolverine"

Doch Missgunst verspürt Hugh Jackman sicher nicht. Wegen seiner Rolle in den "X-Men"-Filmen, mit der er als "Wolverine" im Jahr 2000 seinen Durchbruch schaffte, konnte er sich nicht als James Bond verpflichten lassen. "Damals war es einfach nicht das Richtige für mich."

(mho)

comments powered by Disqus