Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Potent in Politik- und Liebensdingen

Berlusconi: Verlobung mit 49-Jahre jüngerer Freundin

Rom, 18.12.2012
Silvio Berlusconi und neue Freundin Francesca Dezember 2012

Silvio Berlusconi will wieder heiraten - seine 49 Jahre jüngere Freundin Francesca.

Silvio Berlusconi will nicht nur wieder in Italiens Politik mitmischen, sondern mit 76 auch eine fast 50 Jahre neue Freundin heiraten.

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat eine neue, fast ein halbes Jahrhundert jüngere Freundin. Das enthüllte der 76-Jährige wenige Wochen vor der im Februar geplanten Parlamentswahl in Italien.

Berlusconi hatte dazu seine Kandidatur angekündigt, dann wollte er aber doch nicht unbedingt erneut Regierungschef werden. Zu seiner Freundin sagte er im Sender Canale 5, der zu seinem Medienimperium gehört: "Ja, ich habe eine Freundin, es ist offiziell." Die "Neue" heiße Francesca und stamme aus Neapel. "Sie ist ein hübsches Mädchen, das sieht man, aber noch mehr zählen ihre inneren Werte", sagte der skandalerprobte "Cavaliere".

Erst am 26. Oktober 2012 wurde Berlusconi von einem Gericht in Mailand wegen Steuerbetrugs in erster Instanz zu vier Jahren Haft verurteilt. Durch eine Amnestie-Regelung wurde das Urteil auf eine einjährige Haftstrafe reduziert. Mit seiner Noch-Ehefrau  Veronica Lario lebt er seit 2010 nicht mehr zusammen, hat sich aber auf eine jährlich Zahlung von 3,6 Millionen Euro sowie ein lebenslanges Wohnrecht in der Villa bei Mailand, die sie mit ihren drei Kindern bewohnt, eingelassen.

(dpa/aba)

 

comments powered by Disqus