Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robbie im Kino

Film über die Karriere von Take That

Hamburg, 03.12.2012
Take That

Take That wünschen sich einen Kinofilm über ihre eigene Karriere.

Gary Barlow und Co. sind vielleicht bald im Kino zu sehen.

Im Musikbusiness haben die britischen Radio Hamburg Mega-Stars von Take That schon so ziemlich alles an Preisen eingesackt, was es einzusacken gibt. Jetzt wollen Gary Barlow und Co. in's Filmgeschäft – mit einem Film über sich selbst.

Zahlreiche Musicalangebote - Kein Film

Wie Gary Barlow der englischen Zeitung "The Sun" verrät, haben sie schon zahlreiche Musicalangebote bekommen, aber ein Film war noch nicht dabei. Das soll sich ändern! Sogar über die Besetzung hat er sich schon Gedanken gemacht: demnach wünscht er sich Hollywood-Star Matt Damon für die Rolle von Robbie Williams. Zugegeben: beide sind schon der gleiche Typ, aber wirklich ähnlich sehen sie sich nicht.

Regisseur wurde schon ausgewählt

Auch einen Regisseur hat Barlow schon ins Auge gefasst: den Theaterregisseur Willy Russel aus Liverpool. Ob der sich auf das Projekt wirklich einlässt, ist aber noch offen.

(mho)

comments powered by Disqus