Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schöne Bescherung für Demi Moore

Ashton Kutcher reicht die Scheidungspapiere ein

Los Angeles, 22.12.2012

Kurz vor weihnachten hat Ashton Kutcher die Scheidung von Demi Moore ins Rollen gebracht und die Scheidungspapiere eingereicht.

Ashton Kutcher (34) hat den offiziellen Scheidungsprozess von Demi Moore (50) in Gang gesetzt. Das Traumpaar hatte sich im November 2011 nach sechs Jahren Ehe getrennt. Ashton Kutcher war angeblich fremdgegangen und ist derzeit mit Mila Kunis liiert.

"Unüberbrückbare Differenzen"

Am Freitag hat der Two-and-a-Half-Men-Star die Scheidungspapiere vor einem Gericht in Los Angeles eingereicht und diese sind auch prompt auf dem US-Promi-Portal tmz.com aufgetaucht.

Dabei hat er die üblichen unüberbrückbaren Differenzen als Scheidungsgrund angegeben.  Er verlangt keinen Unterhalt von Demi und will ihr auch ihre Forderungen nach Unterhalt erfüllen. Er will frei sein für sein Liebesglück mit Mila Kunis. Ashton Kutcher lässt sich von Staranwältin Laura Wasser vertreten, die auch Promis wie Kim Kardashian, Britney Spears, Angelina Jolie und Heidi Klum in rechtlichen Problemen berät.  

(aba)

comments powered by Disqus