Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Düsterer Blick in die Zukunft

Elton John sorgt sich um seinen Sohn

Elton John und David Furnish

Elton John mit Ehemann David Furnish.

Der Star und sein Mann haben essentielle Angst, dass ihr Sohn später einmal gemobbt werden könnte.

London, 21.02.2012

Sänger Sir Elton John und sein Mann David Furnish haben Angst, dass ihr Sohn später gemobbt werden könnte.

Experten helfen dem Star-Ehepaar

„Ich glaube, dass ihm viel Aufmerksamkeit zuteil wird. Er wird wahrscheinlich doppelt stigmatisiert, weil einer seiner Väter extrem berühmt ist und er dann auch noch zwei Väter hat, “ hat David Furnish die Situation erklärt. Außerdem hat er zugegeben, dass sie sich schon seit Längerem Hilfe von Ratgebern holen.

„Wir haben auch ein ganzes Sammelalbum darüber gemacht, wie er entstanden ist, welche Leute darin involviert waren und wie die Absicht Liebe war. Wir werden ihn dazu erziehen, stolz auf das zu sein, was er ist.“

Der kleine Zachary Jackson Levon ist im Dezember 2010 von einer Leihmutter auf die Welt gebracht worden.