Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kommentar zu "Two and a Half Men"

Charlie Sheen pöbelt bei TMZ

Auf dem Promi-Portal "TMZ" bringt Charlie Sheen seine Meinung zur neuen "Two and a Half Men"-Staffel wortstark zum Ausdruck.

Skandal-Schauspieler Charlie Sheen musste mal wieder seine Meinung wortstark zum Ausdruck bringen. Als Plattform dafür hat er sich diesmal das Promi-Internet-Portal „TMZ“ ausgesucht. Da hat er einfach mal angerufen und so richtig auf den Tisch gehauen und seine Meinung zu „Two an a Half men“ mit seinem Ersatz Ashton Kutcher gesagt. Sheen findet die neue Story mit Ashton Kutcher langweilig.

Keine persönliche Kritik

Direkt nach der Übernahme hatte Sheen nur positiv über Kutcher gesprochen und auch im Interview auf „TMZ“ betont er, dass seine Kritik nicht persönlich gemeint, sondern nur gegen das Skript der neuen „Two and a Half Men“-Staffel gerichtet ist.

Aber sehen Sie selbst:

http://www.tmz.com/2012/02/16/charlie-sheen-ashton-kutcher-sucks/