Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Brennende Schmerzen beim Blondieren

Lady Gaga „zu blond“ für ihre Kopfhaut

Der Radio Hamburg Mega-Star Lady Gaga bekommt die Haare neu blondiert. Auf Twitter teilt sie ihr Leiden über ihre brennende Kopfhaut mit.

Ganz nach dem Motto: „Wer schön sein will muss leiden“ lebt wohl seit neustem auch Lady Gaga. Die exzentrische Sängerin leidet jedes Mal wie verrückt, wenn sie ihre Haare blondieren lässt. Auf Twitter postete sie: „Blondiere gerade meine Haare! Meine Kopfhaut brennt wie verrückt! Eine wahre Blondine liebt ihren Peroxid- Schock!“ Der Radio Hamburg Mega-Star Lady Gaga gibt folgenden Tipp an alle, die das Problem von brennender Kopfhaut beim Blondieren kennen: „Notiz an alle blondierten Blondinen: Habt keine Angst vor dem Brennen der Farbe! Wartet einfach fünf Minuten, dann ist es dermaßen schmerzhaft, dass eure Kopfhaut ganz taub wird.“

Na nicht, dass ihr bald die Haare ausfallen, obwohl, selbst wenn ihr die Haare ausfallen würden, wäre es wohl für Lady Gaga kein Problem mit Glatze rumzulaufen.