Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach ihrer Scheidung

Eva Longoria bereut Tony Parker- Tattoo

Eine Tätowierung sollte man sich gut überlegen, sonst bereut man es. Eva Longoria will sich ein solches Andenken jetzt entfernen lassen

Eva Longoria will endlich ihre Tätowierung, die sie ihrem Ex- Mann Tony Parker widmete loswerden. Die „Desperate Housewives“- Darstellerin ließ sich zu Ehezeiten das Wort „Nine“ auf den Nacken Tätowieren, da der Basketballspieler die Rückennummer neun trug.

Nachdem die 36- jährige Schauspielerin sich letztes Jahr von ihm scheiden ließ, will sie ihr unbeliebtes Andenken jetzt entfernen lassen und hofft, bald wieder einen unbefleckten Nacken zu haben.

Glücklich verliebt

Sie hatte Parker im Juli 2007 geheiratet, bevor sie sich im November 2010 wegen unüberbrückbarer Differenzen von ihm trennte. Mittlerweile ist Longoria glücklich verliebt und zwar in Penelope Cruz Bruder Eduardo. Im November erklärte sie in einem Interview: „In Liebesdingen hat es mit der einen Person nicht geklappt. Aber es kann mit einer anderen funktionieren. Das Einzige, was ich sagen werde, ist, dass ich sehr viel Glück hatte, Edu zu finden.“ Wie süß...