Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Offenbar Alkohol- und Medikamentenmissbrauch

Heather Locklear im Krankenhaus

Die US-Schauspielerin Heather Locklear (50) ist nach einem Notruf von ihrem Haus in Los Angeles in ein Krankenhaus gebracht worden.

Los Angeles - "Sie ist nicht mehr in Gefahr und es wird ihr bald wieder gut gehen", zitierte das Promi-Portal "People.com" am Donnerstag (Ortszeit) aus einer Mitteilung von Locklears Eltern.

Die Schauspielerin habe Alkohol und verschreibungspflichtige Medikamente genommen, berichtete der Internetdienst "Tmz.com" unter Berufung auf Polizeikreise. Locklears Schwester habe den Notarzt gerufen, hieß es. Eine Sprecherin des Krankenhauses wollte sich über Locklears Zustand nicht äußern.

Der Star der Serien "Denver-Clan" und "Melrose Place" und ihr Kollege Jack Wagner hatten Mitte November ihre Verlobung aufgelöst. Die beiden waren seit 2007 zusammen, aber erst seit August verlobt gewesen. Kennengelernt hatten sie sich schon vor 20 Jahren - bei den Dreharbeiten zu "Melrose Place". Locklear hat aus zweiter Ehe mit Bon-Jovi-Gitarrist Richie Sambora die inzwischen 14-jährige Tochter Ava Elizabeth.