Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anger Management mit Traumquoten

Das ist Charlie Sheens neue Serie

Anger Management

Charlie Sheen meldet sich mit seiner neuen Serie "Anger Management" zurück.

Charlie Sheens neue Serie "Anger Management" ist mit Traumquoten gestartet. In Deutschland hat Vox sich die Rechte gesichert.

Es gibt kaum eine TV-Persönlichkeit, die über die letzten Jahre hinweg so sehr polarisierte wie Charlie Sheen. Jetzt hat sich der ehemalige Star aus "Two and a Half Men" mit seiner neuen Serie zurückgemeldet. Die Einschaltquoten bei der Premiere von Charlie Sheens neuer Sitcom Anger Management in den USA waren furios. Die Erstausstrahlung auf dem Kabelkanal FX war mit 5,5 Mio. Zuschauern gesamt nicht nur die meistgesehene Sendung in der Geschichte des Senders,  sondern auch die erfolgreichste Premiere einer Comedy-Serie auf einem Kabelkanal überhaupt. Die zweite Episode direkt im Anschluss konnte das sensationelle Ergebnis sogar noch übertreffen und kam insgesamt auf 5,7 Mio. Zuschauer.

Vox zeigt die Serie in Deutschland

Die Tele München Gruppe hält die Rechte an Anger Management für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz. Herbert Kloiber, geschäftsführender Gesellschafter der Tele München Gruppe: "Uns war klar, dass Anger Management über alle wichtigen Zutaten für eine erfolgreiche Sitcom verfügt und es freut uns nun umso mehr, dass unsere Erwartungen sogar noch übertroffen wurden. In Deutschland hat sich VOX die Ausstrahlungsrechte von uns gesichert. Ein Termin für die Premiere der Serie steht allerdings noch nicht fest."

Anger Management: Darum geht's

Die Serie ist das erste Fernsehprojekt von Charlie Sheen seit seinem Rausschmiss bei der CBS-Erfolgsserie "Two and a Half Men". In Anger Management spielt Charlie Sheen die Rolle des ehemaligen Baseball-Profis Charlie, der mühsam ein Problem mit der eigenen Selbstkontrolle überwunden hat. So ist er mittlerweile selbst zum Therapeuten geworden, der aber einen eher unkonventionellen Ansatz für seine Arbeit wählt. Dr. Goodson ist geschieden und Vater einer Teenager-Tochter. Neben Charlie und seiner Familie steht auch eine von ihm geleitete Therapiepruppe im Zentrum der Comedy. Die Serie basiert lose auf dem Film „Wuttherapie“ mit Jack Nicholson und Adam Sandler.

Sheen hat seinen schwarzen Humor und seine derben Witze aus der "Two and a Half Men"-Zeit natürlich auch in die neue Serie transferiert. Sheen-Fans kommen also in jedem Fall auf ihre Kosten. Die weiblichen Co-Stars sind Shawnee Smith ("Saw" Franchise, "Becker")  als seine Ex-Frau und Selma Blair ("Eiskalte Engel", "Natürlich blond!") als Therapeutin.

(lhö)

Trailer