Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Singender Kicker?

David Beckham: Fußballtrainer für Elton John‘s Sohn

London, 02.08.2012
David Beckham 2012 Oberkörper nackt

Soll dem Sohn von Elton John das Fußballspielen beibringen: David Beckham.

Offenbar möchte Elton John, dass sein Sohn das Fußballspielen von David Beckham lernt.

Elton John, Patenonkel von David Beckhams Söhnen Romeo und Brooklyn, engagiert seinen langjährigen Freund nun als Fußballtrainer für seinen 19 Monate alten Sohn Zachary. Natürlich erst, wenn er alt genug ist. Wie das Magazin "Star“ berichtet, soll der Kleine wohl jetzt schon Potenzial für eine Sportkarriere zeigen.  Der Sänger hatte schon immer Interesse an Fußball. Er war 25 Jahre Präsident des englischen Fußballvereins FC Watford.  Angeblich sollen Elton John und sein Ehemann David Furnish schon darüber nachdenken, die Familie zu vergrößern und die Leihmutter des ersten Kindes erneut engagiert haben.

"Von Sport keine Ahnung“

Ein Insider sagte dem "Star“: "In musikalischer Hinsicht kann Elton ihm alles beibringen, was er wissen möchte, aber wenn es um Sport geht, hat er keine Ahnung. Sobald sein Sohn alt genug ist, soll Becks mit ihm kicken, denn Elton akzeptiert nur das Beste vom Besten für sein Kind. Elton ist außerdem der Meinung, dass sein Sohn schon jetzt das Potenzial für eine Sportlerkarriere zeigt." Ob England damit die nächste Fußball Legende hervorbringt wird sich zeigen. Aber wenn Zachary nur annähernd das Talent am Ball mitbringt wie sein Vater im Singen, stehen der Nationalmannschaft rosige Zeiten bevor.

(mst)