Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Michael Jocksons Tochter

Paris Jackson wird gemobbt

Chicago, 11.06.2012
Paris Jackson

Sie hat es nicht einfach: Michael Jacksons Tochter Paris Jackson.

Bei Talkmasterin Oprah Winfrey erzählt Paris Jackson, dass sie von vielen Menschen gemobbt wird.

Paris Jackson, die Tochter vom verstorbenen King of Pop hatte es noch nie einfach. Nach dem Tod ihres Vaters ist sie nicht mehr zu Hause unterrichten worden, sondern hat eine Privatschule besucht. US Talkmasterin Oprah Winfrey hat sie jetzt erzählt, dass sie ein Mobbing-Opfer war: "Die Menschen versuchen es in der Schule, aber es gelingt ihnen nicht immer. Manche Leute schikanieren mich im Internet. Sie wollen mich mit Worten erwischen, aber das funktioniert nicht“.

Was die Kinder in der Schule gesagt haben, hat sie aber nicht erzählt.

Das Oprah-Interview mit Paris Jackson finden Sie hier.