Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé Knowles

Frust über Babyspeck

Radio Hamburg Mega-Star Beyoncé will nach der Geburt ihrer Tochter schnell zurück zu Kleidergröße 36. 

New York, 03.03.2012

Am 7. Januar brachte Beyoncé Knowles ihre kleine Blue Ivy zur Welt. Insider berichten jetzt, dass sie seitdem sehr unzufrieden mit ihrem Gewicht ist und schimpft, weil sie nicht so schnell abnimmt, wie sie es erhofft hatte. Der Zeitschrift „Closer“ verrät ein Insider: „Sie ist sehr ehrgeizig und will so schnell wie möglich in die Größe 36 zurück.“

Ernährungsberater rät von Diät ab

Weil nächsten Monat schon einige Termine für den Radio Hamburg Mega Star anstehen, denkt Beyoncé darüber nach, erneut die fürchterliche Ahornsirup-Diät zu machen. Damit hatte sie schon für die Rolle in „Dreamgirls“ in zwei Wochen über sechs Kilo abgespeckt. Ihr Ernährungsberater rät ihr allerdings strikt davon ab. Auch wir finden: Du siehst super aus Beyoncé, auch mit ein paar Kilos mehr als sonst.