Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nackt, schwanger und auf dem Cover

Jessica Simpson ziert die amerikanische Elle

Jessica Simpson Elle Cover

Bezüglich der Pose orientiert sich Jessica Simpson an Schauspielkollegin Demi Moore.

Nackt und schwanger ziert Jessica Simpson das April-Cover der amerikanischen Elle.

Los Angeles, 08.03.12

Beim Anblick des Covers der amerikanischen Elle werden einige Leser die Zeitschrift mit dem Gedanken „Das kenne ich doch irgendwoher“ begutachtet haben.

Cover-Foto abgekupfert

Die schwangere Jessica Simpson posiert nackt und mit eindeutigem Babybauch, hält diesen mit einer Hand und verdeckt mit ihrem anderen Arm ihre Brüste. Diese Pose ist jedoch keinesfalls unbekannt, denn Demi Moore zierte bereits 1991 genau so schon mal das Cover der Vanity Fair.

Es wird ein Mädchen

Im Interview mit der Zeitschrift gibt Jessica Simpson damit verbunden nun das Geschlecht ihres Babys bekannt. Sie und ihr Verlobter, Football-Star Eric Johnson, erwarten ein Mädchen, der Name wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Turnschuhe anstelle von Pumps?

Desweiteren äußert sich die 32-Jährige, dass sie aufschreien wird, wenn ihre Kleine nach einem Paar Nikes, anstelle von Christian Louboutin Schuhen fragen wird. Simpson vermutet, dass ihre Tochter sich, dank Sportler-Papa Eric, nur für Sport-BHs und Turnschuhe interessieren wird und es deshalb keine richtigen Mutter-Tochter-Shoppingtouren geben wird.

Hier sehen Sie nochmal das Cover mit Jessica Simpson, sowie andere Promis in genau der gleichen Pose: