Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Barack Obama als Präsident wieder gewählt

Promis freuen sich auf Twitter über das Wahlergebnis

Obama Wahl Promis auf Twitter

Diese Promis zeigen deutlich, dass sie auf Obamas Seite stehen.

Barack Obama bleibt Präsident der USA und das löst nicht nur bei ihm Freude aus. Viele Promis teilen ihre Freude über Twitter und zeigen deutlich, auf wessen Seite sie stehen.

Am Wahltag in den USA sind mehr als 31 Millionen Tweets, also Kurznachrichten bei Twitter,  registriert worden. Das ist Rekord für politische Ereignisse in den USA. Kurz vor Schließung der Wahllokale schrieb Obama einen letzten Wahlkampfaufruf: "Lasst uns das jetzt gewinnen!". Sein Herausforderer Mitt Romney versuchte seine Wähler so zu motivieren: "Das war's, stellt sicher, dass ihr heute wählt."

Dann heute in den frühen Morgenstunden war es klar. Obama bleibt Präsident der USA.

Obama zeigt seine Freude mit einem Foto

Obama hat sich via Twitter gefreut : „Vier weitere Jahre“  und dazu gab es ein Bild, auf dem er seine Frau im Arm hält. Eine halbe Million Antworten und Gratulationen folgten auf diesen Post.

Die Nachricht vom Sieg Obamas freut natürlich auch die ganzen Stars, die ihn tatkräftig im Wahlkampf unterstützt haben.

Die Promis freuen sich riesig über Obamas Wahlsieg

Radio Hamburg Mega-Star Katy Perry hat getwittert : „Die Leute haben die Macht, ich bin stolz für weitere vier Jahre an deiner Seite zu stehen. Für Barack Obama, das passierte wegen dir. Danke.“

Schauspielerin Eva Longoria meinte bei Twitter „Wir haben es geschafft! Obama ist wiedergewählt! Ja! Ja, wir können es!“

Radio Hamburg Mega-Star Pitbull hat geschrieben : “Herzlichen Glückwunsch Mr. President!!!” und dazu zeigt er ein Foto von ihm mit Obama, während sie sich die Hände geben.

Prominente Unterstützung für Mitt Romney

Auch Mitt Romney hat während der Wahl prominente Unterstützung gehabt. So hat zum Beispiel Manager und Mulitmillionär Donald Trump auf die Wahlniederlage von Romney reagiert:„ Jetzt ist unser Land wirklich in großen Schwierigkeiten. So wie niemals zuvor!“ und „Wir sollten nach Washington gehen und das alles stoppen!“

Welche Promis hinter Barack Obama und welche hinter Mitt Romney stehen, sehen Sie hier.

(eli)