Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bewusstlos im Zimmer gefunden

Jon Bon Jovis Tochter mit Drogen erwischt

New York, 15.11.2012
Stephanie Bon Jovi, Jon Bon Jovi, Dorothea Rose Bon Jovi

Stephanie Rose (links), die Tochter von Jon Bon Jovi und seiner Frau Dorothea Rose, ist wegen Drogenmissbrauchs ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Tochter von US-Sänger Jon Bon Jovi ist in ihrem Studentenwohnheim mit Drogen erwischt und festgenommen worden.

Rettungskräfte hätten die 19-jährige Stephanie Rose bewusstlos in ihrem Zimmer bei einer Universität im US-Bundesstaat New York gefunden, berichteten US-Medien am Mittwoch. Möglicherweise habe sie eine Überdosis Heroinkonsumiert.

Muss Stephanie Rose ins Gefängnis

Sie sei in ein Krankenhaus gebracht worden, aus dem sie aber bereits im Lauf des Tages wieder entlassen werden sollte. Auch ein 21 Jahre alter Student wurde festgenommen. Beide müssen sich nun wegen Drogenbesitzes vor Gericht verantworten. Ob Sie mit einer Bewährungsstrafe davon kommt oder ins Gefängnis muss, ist noch nicht bekannt. Jon Bon Jovi hat mit seiner Frau vier gemeinsame Kinder.

(dpa/aba)