Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beziehungs-Aus

Justin Bieber und Selena Gomez offenbar getrennt

Los Angeles, 12.11.2012
Justin Bieber, Pressebild, Universal Music

Der volle Terminplan der beiden Stars soll Schuld an der Trennung gewesen sein. Oder war es doch das fehlende Vertrauen von Selena zu Justin?

Die Teenagerliebe von Justin Bieber und Selena Gomez ist laut unbestätigten Berichten vorbei. Doch sie treffen sich wahrscheinlich zu einer Aussprache.

Ist Mädchenschwarm Justin Bieber wieder zu haben? Die US-Klatschblätter überschlagen sich mit unbestätigten Berichten über ein angebliches Ende der Beziehung des 18-jährigen Sängers und seiner Freundin Selena Gomez.

Terminplan und Vertrauen

Sie sollen sich vor einer Woche getrennt haben, berichtete am Samstag das Promiportal "Eonline.com" unter Berufung auf gut informierte Kreise. Der vielen Termine wegen sei es am Ende nicht mehr gut gegangen, wurden andere anonyme Quellen bei "People.com" zitiert. Es existieren jedoch auch Behauptungen, dass Selena mit Justin Schluss gemacht hat, weil sie ihm nicht mehr ausreichend vertrauen konnte. Eine offizielle Bestätigung der beiden gab es zunächst nicht.

Ein Treffen vor seinem Konzert

Selena hätte heute, am 12. November, einen Flieger nach New York genommen, um sich am Abend mit Justin zu treffen. Bei dem Gespräch vor Justins Konzert in Brooklyn, will das ehemalige Paar angeblich entscheiden, ob es noch eine gemeinsame Zukunft hat.

Teenie-Liebe

Die amerikanische Sängerin und Schauspielerin und der kanadische Teenie-Star hatten sich im Februar 2011 erstmal öffentlich zusammen als Liebespaar gezeigt. Im Juni schwärmte Gomez in einem Interview mit der Zeitschrift "Elle" von der romantischen Ader ihres Freundes. "Er ist wirklich ein hoffnungsloser Romantiker", sagte sie damals. Die Fans des Sängers waren am Anfang von der Beziehung nicht gerade begeistert.

(dpa/mho)