Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Stühle, Betten, Tische

Brad Pitt wird zum Möbel-Designer

Los Angeles, 06.11.2012
Brad Pitt September 2011

Im Interview sagte Brad Pitt, das er von handwerklichen Details und bester Qualität "besessen" sein.

Schauspieler Brad Pitt möbelt sein Portfolio auf und designt eine eigene Einrichtungskollektion zusammen mit Frank Pollaro.

Hollywood-Star und Design-Fan Brad Pitt wird zum Möbel-Designer. Wie das Branchenblatt " Architectural Digest" in seiner neuen Ausgabe berichtet, bringt der Schauspieler zusammen mit dem Möbelhersteller Frank Pollaro seine erste Kollektion auf den Markt. Die Modelle sollen erstmals Mitte November in New York gezeigt werden.

Ausstellung vom 13. bis 15. November

Auf der Homepage von Pollar Custom Furniture ist eine "Private Exhibition", eine private Ausstellung, vom 13. bis 15. November angekündigt. Es soll eine "beispiellose Sammlung von über 50 neuen Möbeln und Lampen" vorgestellt werden, bei der es sich nur um die Möbel-Kollektion von Brad Pitt handeln kann.

Esstische, Stühle und ein riesiges Bett

Zu Pitts Entwürfen zählen unter anderem Esstische, Stühle, ein riesiges Bett und eine Marmor-Badewanne für zwei Personen. Schon seit den frühen 1990er Jahren habe er mit Ideen für Gebäude und Möbel gespielt, sagte Pitt der Zeitschrift. Wie sein Design-Partner Pollaro sei er von handwerklichen Details und bester Qualität "besessen", erklärte der Hollywood-Star. Architectural Digest stellt auf seiner Homepage schon einige Stücke der Kollektion  in einer Bilderserie vor.

Brad Pitt ist kein Design-Neuling

Pitt zeigt schon lange Interesse für Architektur und Design. Nach Hurrikan "Katrina" setzte er sich im zerstörten New Orleans für einen umweltfreundlichen Wiederaufbau ein. Der Hobby-Architekt sponserte unter anderem einen Wettbewerb unter Architekten, Umweltschützern und Stadtplanern.

(dpa/pne)