Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Weihnachtsvorbereitungen

Robbie Williams erleuchtet die Londoner Oxford Street

London, 06.11.2012

Radio Hamburg Mega-Star Robbie Williams hat dieses Jahr die Weihnachtsbeleuchtung in der Londonder Oxford Street eingeschaltet. Ehemalige Bandkollegen waren auch dabei.

Alle Jahre wieder wird die Londoner "Oxford Street" weihnachtlich beleuchtet. Am Dienstag (5.11.) hatte Robbie Williams die Ehre, die Weihnachtsbeleuchtung in einer der berühmtesten Straßen der Welt einzuschalten. 20.000 Menschen sahen zu, wie Robbie Williams, unterstützt von Spice Girl Emma Bunton, die Straße in ein Lichtermeer tauchte.

Gemeinsamer Auftritt mit "Take That"

Anschließend gab es noch ein Highlight - vor allem für ehemalige "Take That" Fans. Robbie Williams performte mit seinen ehemaligen Bandkollegen nicht nur seinen neuen Megahit "Candy". Am Ende der Veranstaltung traten sie noch einmal gemeinsam auf und sangen ihren Hit "Never Forget". Robbie Williams twitterte abends:"Es gibt nichts besseres, als die Band für einen Moment wieder zusammen zu haben."

Sehen Sie hier Robbie Williams' "Candy" live auf der "Oxford Street"

 

(mag)