Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Angst vor gesundheitlichen Problemen

George Michael sagt Australien-Tour ab

George Michael, Pressebild, Sony Music

George Michael hat weiterhin Probleme mit seiner Gesundheit.

Sänger George Michael sorgt sich um seine Gesundheit und muss aus diesem Grund seine geplante Australien-Tournee absagen.

George Michael muss aus Sorge um seine Gesundheit seine geplante Tournee in Australien absagen. Bereits 2011 ist starb der Sänger fast an einer Lungenentzündung und sein Plan, sich „mit Musikmachen zu heilen“, sei gescheitert, so der 49-Jährige.

In einer Mitteilung des Konzertveranstalters erklärte der Sänger, er sei noch immer sehr von seiner vergangenen Krankheitsphase erschüttert und deshalb verängstigt.

„Längst überfällige Behandlung“

Sobald er George Michael seine Auftritte in Großbritannien beendet habe, werde er die „längst überfällige Behandlung“ erhalten, erklärt er. Der Glaube, sich mit Musikmachen und Liveauftritten selbst heilen zu können, sei falsch gewesen. „Leider habe ich unterschätzt, wie schwierig dieses Jahr werden würde, so der Sänger.

Öffentliche Entschuldigung

Der Trip durch Australien mit seiner „Symphonica“-Tour sollte am 10. November in Perth starten und sein letzter Auftritt wäre am 1. Dezember in Hunter Valley gewesen.

Auf seiner Website entschuldigt sich George Michael bei seinen Fans und erklärt nochmal ausführlich seine Gründe. Gekaufte Tickets werden zurückerstattet.

 

(eli)