Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bambiverleihung 2012

Bambi für One Direction und Céline Dion

München, 12.10.2012
One Direction im Rekorde brechen

Die britisch-irische Boygroup One Direction gewinnt dieses Jahr einen Bambi in der Kategorie "Pop International".

Der Burda-Verlag teilte am Donnerstag mit, dass die Popsängerin Céline Dion und die Boygroup One Direction mit dem Medienpreis ausgezeichnet werden.

Die britische Boygroup One Direction und die kanadische Popsängerin Céline Dion erhalten dieses Jahr den Bambi. Das teilte der Burde-Verlag, der den Preis vergibt, am Donnerstag in München mit.

Für die Kanadierin ist es bereits der dritte Bambi, und dieses Jahr bekommt sie ihn in der Kategorie "Entertainment". Wohingegen die fünf Jungs von One Direction, von ihren Fans auch liebevoll "1D" genannt, in der Kategorie "Pop International" gewinnen. Die fünf Musiker lernten sich 2010 bei der Show "X-Faktor" kennen und begannen zusammen Musik zu machen. Innerhalb kürzester Zeit schafften sie international den Durchbruch. In Rekordzeit wurde die Single "Live while we're young" 341.000 mal verkauft.

Die Bambiverleihung 2012

Am 22. November wird der Medienpreis zum ersten Mal seit 2007 in Düsseldorf verliehen. Die ARD überträgt live aus dem Düsseldorfer Messe Congress Centrum. Dass die Wahl auf Düsseldorf gefallen ist, ist laut Philipp Welte, Vorstandsmitglied des Burda Verlags, eindeutig: "Düsseldorf vereint Kunst, Medien und Mode, hat einen sehr dynamischen Lebensstil und steht für eine moderne Kommunikationskultur. Damit passt die Stadt hervorragend zu Europas größter Awardshow BAMBI". Ebenso lässt er keinen Zweifel, dass auch dieses Jahr wieder hochkarätige Stars teilnehmen werden, unter anderem, wie bereits erwähnt, Céline Dion und One Direction.

(mho)