Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für Rolle in Crazy Horse Show

Sexy Kelly Brook verführt mit nackter Haut

Hamburg, 29.10.2012
Kelly Brook_Artikelbild

Sexy, sexier, Kelly Brook: Da wird Frau glatt neidisch und Mann staunt nicht schlecht.

Kelly Brook wieder einmal verführender denn je: Für ihre Gastrolle in "Forever Crazy" zeigt sie viel nackte Haut und sexy Kurven.

Oh là là. Da zieht Frau Brook aber wieder so einige Blicke auf sich. Für ihre Rolle in der Crazy Horse's "Forever Crazy" Show in London schlüpft sie in ein knappes Burlesque-Kostüm. Die Schauspielerin weiß, was für einen bezaubernden Körper sie hat und scheut auch nicht, diesen der Welt zu zeigen.

Frau wird neidisch, Mann schaut liebend gerne hin

Auf Twitter und ihrem Webprofil von Instagram postet sie Fotos von ihrem Bühnen-Outfit und betitelt diese mit " Me as Miss Bisou". Zu sehen sind ihre sexy Kurven sowie ihre makellosen und langen Beine. Am 01. November hat das Fotomodell ihr Burlesque-Debüt und ist dann eine Woche lang in der Show neben nackten Tänzern zu bewundern. Doch für Kelly ist es mehr als nur ein Striptease. "Es überrascht sicherlich manche Leute zu hören, dass Ausziehen nicht das ist, was mich ausmacht. Ich muss nicht zwingend ein Teil einer Strip-Show sein und das ist auch nicht, was sich hinter Burlesque verbirgt. Es ist so viel mehr als ein einfacher Strip. Es ist eine Form der Kunst, die seit mehr als 170 Jahren existiert", so Brook gegenüber der "Sun". Über ihren Auftritt ist sie total nervös, aber zugleich auch glücklich, dass Gastspieler sich nicht bis auf die nackte Haut ausziehen müssen.

Knackig, knackiger, Brook's Hinterteil

Die 33-Jährige postete nicht nur Fotos von ihrem Burlesque-Kostüm, welches durch eine blonde Perücke und rote High-Heels ergänzt wird, sondern auch von ihrem Allerwertesten. Die Veröffentlichungen der Fotos auf ihrem Profil "iamkb" auf Instagram bescheren ihr sicherlich den ein oder anderen neuen Follower. Denn wessen Blick bleibt bei der Aussicht nicht noch einige Sekunden länger haften?

Erst vor kurzem hat Brook auch die Hüllen für FHM fallen lassen.

(rbö)