Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ist das die richtige Film-Besetzung?

Sacha Baron Cohen soll Freddie Mercury spielen

London, 13.10.2012
Sacha Baron Cohen, Freddie Mercury

Sacha Baron Cohen (rechts) wird Freddie Mercury in der "Queen" Verfilmung spielen.

"Queen"-Gitarrist Brian May verkündet, dass Sacha Baron Cohan ("Borat") Freddie Mercury in einer Verfilmung spielen soll.

Zweimal hingucken muss man bei der Nachricht auf der Homepage von "Queen"-Gitarrist Brian May schon: "We have Sacha Baron Cohen, which will probably be a shock to a lot of people, but he's been talking with us for a long time." Mit diesem simplen Satz erklärt Brian May, dass Sacha Baron Cohen, den wir alle als "Borat" im knappen knallgelben Badeanzug kennen, die Legende Freddie Mercury in einer Verfilmung spielen soll. Bestätigt hat er dieses Statement auch noch einmal in der britischen HARDtalk show. Ist das die richtige Besetzung?

Sacha Baron Cohen als Freddie Mercury

Die Dreharbeiten zum Film über die einzigartige Karriere der Band "Queen" sollen 2014 in die Kinos kommen, 2013 beginnen die Dreharbeiten. Sacha Baron Cohen soll sogar Johnny Depp für die Rolle des Freddie Mercury ausgestochen haben. In ausgefallenen Bühnen-Outfits von Freddie können wir uns Sacha schon vorstellen, aber bringt er auch die Schauspiel-Kunst mit? Ja, das kann er, denn schließlich stand er schon mal für "Sweeny Todd" (hier auch mit Johnny Depp) und bei "Hugo Cabret" vor der Kamera.

1991 starb Freddie Mercury an Aids, aber sowohl May als auch der Produzent des Films Graham King sind sicher: Sacha Baron Cohan ist genau der Richtige für diese Rolle.

(aba)