Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Berühmte Immobilie

Harry Potters Elternhaus zu verkaufen

Lavenham, 01.09.2012
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1, Pressebild, Warner Bros.

Zu sehen ist das Haus isiebten Teil der Reihe, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1“.

Für 950.000 Pfund wird ein Haus in England verkauft, das als Elternhaus von Harry Potter im siebten Film zu sehen war.

Englands Immobilienmarkt ist um eine besondere Immobilie reicher - Harry Potters Elternhaus steht nämlich zum Verkauf.

Das Haus in dem der Zauberer aus Joanne K. Rowlings Büchern aufgewachsen ist, befindet sich ursprünglich in Lavenham, Suffolk. Im Film liegt es im fiktiven südwest-englischen Dorf Godrics Hollow – Harrys Geburtsort.

Zu sehen ist es in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1“ und gehört zu den meistfotografierten Häusern in Großbrittanien. Das Haus wird für umgerechnet ca. 1,2 Millionen Euro angeboten. Es ist im 14. Jahrhundert gebaut worden und hat u.a. drei Doppelschlafzimmer und zwei Bäder. Fotos vom Harry Potter Haus sehen Sie hier.