Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Er wollte alle Hotelgäste rausschmeißen

Tom Cruise möchte ungestört essen

Montenegro - Adria, 06.09.2012

Schauspieler Tom Cruise hat in einem Hotel in Montenegro darauf bestanden, dass die Gäste herausgeschmissen werden, damit er alleine essen kann.

"Schmeißt die Gäste raus, damit ich ungestört essen kann!" Mit diesen Worten hat Hollywoodstar Tom Cruise darauf bestanden, dass ein Hotel in Montenegro sofort seine Gäste aus dem Haus schmeißt – das behauptet zumindest das britische Magazin "The Sun". Auf einer Yacht war der 50-jährige Mission Impossible Star am Sonntag in Montenegro gelandet.

Der Hotelmanager gab ihm eine Abfuhr

Der Schauspieler, der zu dem Zeitpunkt Urlaub an der Adria machte, wollte vollkommen ungestört in dem Fünf-Sterne-Hotel Forza Mare in Dobrun essen – was allerdings misslungen ist. Der Hotelmanager hat die Starallüren sofort empört abgewiesen und laut einer Quelle gesagt: "Was denkt Herr Cruise, wer er ist? Das Hotel war voll. Es wäre unfair meinen Hotelgästen gegenüber gewesen." Nach der Abfuhr hat sich Tom Cruise dann sein Meeresfrüchte-Buffet vom Hotel auf seine Luxus-Yacht bringen lassen.