Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Peinliche Penis Panne

Prinz Philipp eifert Prinz Harry nach

Braemar, 05.09.2012
Prinz Philip

Aus diesem Winkel noch nicht zu erkennen, aber seine gespreizten Beine deuten den Fauxpas schon an.

Viel los bei den Royals dieser Tage: Erst wird Prinz Harry in Las Vegas nackt abgelichtet, jetzt zeigt auch Prinz Philip seine Kronjuwelen unterm Schottenrock.

Nach Prinz Harry ist nun auch Prinz Philip mit einem Foto in der Presse das die Queen sicher nicht erfreut. Bisher war Philip nur für seine legendären verbalen Entgleisungen berüchtigt – jetzt hat er sich auf einem Foto für die Nachwelt verewigt. Am Wochenende ist der 91-Jährige Gatte der Queen in Schottland bei einer offiziellen Veranstaltung unten ohne abgelichtet worden. Prinz Philip hat einen Schottenrock getragen und,  wie es Brauch ist, auf seine Unterhose verzichtete. Dies hatte er wohl nicht bedacht, als er sich dann auf einer Tribüne breitbeinig fotografieren ließ.

Zweiter Auftritt nach Entlassung

Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus war es erst der zweite öffentliche Auftritt für Prinz Philip. Zu den Highland Games im schottischen Dorf Braemar, kam Philip traditionsbewusst im Kilt. Wie man diesen jedoch zu tragen hat, sollte ihm die Queen nochmal erklären…

(mst)