Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Scheidung dementiert

Sharon Osboune zum Ehe-Aus

Aston, 24.04.2013

Jetzt hat sie es auch dementiert. Sharon Osbourne hat nicht vor, sich von ihrem Mann Ozzy scheiden zu lassen!

Es ist doch nicht aus! Das sagt Sharon Osbourne jedenfalls über ihre Ehe mit dem Black-Sabbath-Rocker Ozzy Osbourne.

Sharon dementiert Ehe-Aus

Nachdem es seit Tagen Gerüchte um eine mögliche Scheidung des Paares gibt, bestätigte nun auch Sharon, dass es zunächst keine Scheidung geben soll. Ihr Göttergatte Ozzy hatte schon vor ein paar Tagen die Gerüchte um eine mögliche Trennung vehement abgewiesen.

Zu dem Zeitpunkt kam aber zu keiner Stellungnahme von seiner Frau, was die Gerüchte nur noch mehr anheizte.

Zuletzt hat er halluziniert

Zuletzt stand es laut Medienberichten gar nicht gut um die Beziehung der beiden, weil Ozzy im Drogenrausch angeblich halluziniert und behauptet haben soll, seine Frau Sharon versuche ihn umzubringen.

Wegen seines Drogen-und Alkoholproblems war sie nämlich vorerst aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen, weil sie seine Exzesse nicht mehr aushalten konnte.

(pgo)