Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wilde Fantasien

Ozzy Osbourne - Nimmt er wieder Drogen?

Aston, 22.04.2013

Ist er rückfällig geworden? Ozzy Osbourne soll angeblich wieder Drogen nehmen und halluzinieren.

Zurück zu den Drogen? Ozzy Osbourne soll laut Medienberichten kurz vor dem Erscheinen seines neuen Albums "13", wieder auf Droge sein.

Er beteuerte clean zu sein

Und das, obwohl er gerade erst beteuerte, seit mehr als einem Monat clean zu sein, auch aus Liebe zu seiner Frau Sharon. Die hat sich vorübergehend von ihrem wilden Ehemann getrennt, weil sie Ozzys Alkohol-und Drogensucht nicht mehr aushalten konnte.

Halluzinationen - "Sharon versucht, mich zu töten!"

Während Ozzy nun wieder angeblich unter Drogen stand, soll er behauptet haben, seine (Noch-) Ehefrau plane ihn umzubringen. Er lebe momentan in einer "Fantasiewelt und siehe Dinge, die es überhaupt nicht gibt", so ein Freund der Familie. Er soll dabei laut "Sie versuchen, mich zu töten! Sharon versucht, mich zu töten!", geschrien haben.

Gerüchte um eine Scheidung wies Osbourne bisher immer zurück, weil er glaubt, seine Frau Sharon bald wieder an seiner Seite zu haben. Das Paar ist seit 1982 verheiratet und hat drei Kinder miteinander.

(pgo)