Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Usher

Dank an Retter

Los Angeles, 08.08.2013
Usher

Wird Usher das Sorgerecht für seine beiden Söhne verlieren? Seine Ex-Frau behauptet, dass die beiden Jungs bei Usher nicht gut aufgehoben wären.

Usher dankt den Rettern seines Sohnes von ganzem Herzen. Sie seien „echte Helden“ für ihn.

R&B-Star Usher (34) hat den beiden Männern gedankt, die seinem fünfjährigen Sohn das Leben gerettet haben. In einem Statement, das er am Mittwochabend (07.08.2013) dem US-Promiportal "People.com" zukommen ließ, betonte der Musiker: "Sie
sind echte Helden und ich bin ihnen zutiefst dankbar."

An Pool-Abfluss

Die beiden Männer hatten den kleinen Usher Raymond V. am Montag aus dem Swimmingpool gezogen, nachdem dieser in den Sog des Pool-Abflusses geraten war und sich nicht mehr daraus befreien konnte. Der Fünfjährige musste reanimiert werden und wird weiter auf der Intensivstation behandelt.

Ex-Frau fordert Sorgerecht

Das Unglück könnte Folgen haben: Ushers Ex-Frau Tameka Foster hat vor Gericht eine Anhörung über das Sorgerecht erwirkt, wie US-Medien unter Berufung auf den Fulton County Superior Court berichten. Ein Richter hat danach die Anhörung für Freitag (09.08.2013) angesetzt.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus