Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Versuch als Sängern?

Cara Delevigne singt auf YouTube

London, 22.08.2013

Cara Delevigne singt mit Will Heard eine Akustikversion von "Sonnentanz".

Das britische Model Cara Delevigne will anscheinend ihre Talente erweitern. So singt die 21-Jährige in einem YouTube-Clip mit Will Heard.

Jetzt singt sie auch noch. Das erfolgreiche britische Model Cara Delevigne muss nicht mehr beweisen, dass sie ein gutes Model und erfolgreich ist. Doch das Modeln allein scheint ihr noch nicht genug zu sein.

Akustikversion von "Sonnentanz"

Zusammen mit dem Singer/Songwriter Will Heard hat die 21-Jährige nun einen Song aufgenommen und das Video davon wurde dann auf YouTube veröffentlicht. Bereits mit ihrer Freundin Rita Ora veröffentlichte sie ein kleines Video von einem Remake von Rita Oras "Facemelt".

Will und Cara performen in dem Video eine Akustikversion des erfolgreichen Songs "Sonnentanz", das ursprünglich von der österreichischen Electrocombo Klangkarussell stammt. Momentan rangiert die neue Version in den britischen iTunes-Charts auf Platz drei. Zugegeben: richtig viel gibt sie in dem Stück nicht von such, doch wenn man genau hinhört, macht sich Cara bereits ganz gut beim Gesang.

(pgo)

comments powered by Disqus