Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Adele

Verdienstorden für Sängerin

London, 20.12.2013
Adele, Verdienstorden

Adele freut sich über ihren Verdienstorden.

Prinz Charles höchstpersönlich hat Adele die Auszeichnung Donnerstag (19.12.2013) im Buckingham Palace in London überreicht.

Sängerin Adele (25) hat für ihre Musik einen Verdienstorden von Prinz Charles bekommen.

Auszeichnung von Prinz Charles

Der britische Thronfolger überreichte ihr die Auszeichnung "Order of the British Empire" (MBE) am Donnerstag im Buckingham Palace in London, wie das Königshaus auf der Internet-Plattform Flickr mitteilte.

Kein Kommentar von Adele

Die Musikerin ("Rolling in the Deep") habe sich zu diesem Anlass nicht selbst vor der Presse geäußert, hieß es in einem BBC-Bericht.

50 Millionen Tonträger

Ihr 2008 erschienenes Debütalbum mit dem Titel "19" und dessen Nachfolger "21" hatten Adele bekanntgemacht. Insgesamt verkaufte sie bisher über 50 Millionen Tonträger Für ihren James-Bond-Song "Skyfall" bekam sie im vergangenen Februar sogar einen Oscar.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus