Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Demi Moore

Nach Scheidung trennt sie sich vom Ring

Los Angeles, 12.12.2013
Demi Moore

Demi Moore (51) verkaufte ihren Verlobungsring für 180.000 Euro.

Schauspielerin Demi Moore hat ihren Verlobungsring von Asthon Kutcher verkauft. Ende November wurde das Paar nach acht Jahren Ehe geschieden.

Sie waren acht Jahre ein Paar, doch nun will Demi Moore endgültig mit ihrem Ex-Mann Asthon Kutcher abschließen. Sie verkaufte ihren Verlobungsring.

Der Scheidungskrieg

Nach der Bekanntgabe ihrer Trennung im November 2011 folgte eine öffentliche Schlammschlacht. Ashton Kutscher soll seine damalige Ehefrau Demi Moore betrogen haben. Sie sei hingegen tablettenabhängig gewesen.

Nach Demi Moores Aufenthalt in einer Entzugsklinik, hielten die drei Töchter der heute 51-Jähigen, die aus der vorangegangenen Ehe mit Schauspieler Bruce Willis stammen, mehr zu Ashton Kutscher, als zu ihrer Mutter. Sogar ein Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen ihre Mutter stand im Raum. Doch nun scheint die Geschichte Moore-Kutcher ein endgültiges Ende gefunden zu haben.

Verkauf des Verlobungsrings

Ende November wurde das Paar geschieden. Damit Demi Moor auch wirklich nichts mehr an ihren Verflossenen denken lässt, verkaufte sie jetzt ihren Verlobungsring, den sie von Ashton Kutcher erhalten hatte. "Ashton brach ihr das Herz. Alles, was sie an ihn erinnert, macht sie traurig und sie möchte wieder glücklich sein", verrät ein Insider dem Magazin "Star".

Der Smaragdring soll der Schauspielerin 180.000 Euro eingebracht haben. "Demi sagt, dass sie nun Frieden mit der Scheidung geschlossen habe. Aber sie hatte das Gefühl, dass sie ihren Kopf frei von negativer Energie haben musste. Demi besteht darauf, dass sie sich nun voll von Ashton gereinigt habe und sie soger Mila in ihrem Leben willkommen heißen würde."

Hochzeitspläne bei Asthon Kutscher

Der 35-jährige "Two and a Half Men"-Star ist seit einiger Zeit mit Schauspielerin Mila Kunis liiert. Derzeit wird über Hochzeitspläne gemunkelt. 2014 soll es bei dem Paar vor den Traualtar gehen.

(vun)

comments powered by Disqus