Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Susan Boyle

Diagnose Asperger Syndrom

London, 09.12.2013
Susan Boyle

2009 gewann Susan Boyle "Britain`s Got Talent".

Die schottische Sängerin wusste schon immer, dass sie anders war. Jetzt geht sie mit ihrer Diagnose des Asperger Syndroms an die Öffentlichkeit.

Sie wurde als Kind oft gehänselt und später als Erwachsene verspottet. Mit ihrem Auftritt bei "Britain`s Got Talent" veränderte sich ihr Leben jedoch komplett. Susan Boyle gewann die Show 2009 und verkaufte seither über 14 Millionen Platten weltweit. Auf den Spuren ihres "anders Sein", fand die 52-Jährige nun eine Erklärung und geht damit an die Öffentlichkeit. Die Sängerin ist am Asperger Syndrom erkrankt.

"Ich fühle mich erleichtert"

Vor einem Jahr suchte sie einen Arzt auf, dem sie sich anvertraute. Sie wusste, dass sie anders war als andere. Schon in ihrer Kindheit sei sie lernschwach gewesen. Damals wurden ihre Lernschwierigkeiten auf einen Hirnschaden abgewälzt, der das Resultat von Sauerstoffmangel bei ihrer Geburt sein sollte. Sie wurde schnell von ihren Mitschülern ausgegrenzt und gehänselt.

Erst jetzt stellte sich heraus, dass diese Prognose nicht stimmte. Bei der 52-Jähigen wurde das Asperger Syndrom, eine Art des Autismus, diagnostiziert. Zudem soll sie über einen überdurchschnittlichen IQ verfügen. "Ich wusste immer, dass mir ein unfairer Stempel aufgedrückt worden war. Nun habe ich ein klareres Verständnis dafür, was mit mir nicht stimmt und ich fühle mich erleichtert und ein bisschen entspannter mit mir selbst", sagt Susan Boyle zu der Diagnose gegenüber "Observer".

Diagnose Asperger Syndrom

Das Asperger Syndrom ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, die sich vorrangig in den Bereichen der sozialen Interaktion und Kommunikation auszeichnet. Die Betroffenen haben Probleme nonverbale und parasprachliche Signale bei anderen Personen einzuschätzen und intuitiv selbst auszusenden. Da ihre Intelligenz meist normal ausgeprägt ist, kommen sie ihren Mitmenschen "sonderbar" vor.

"Ich würde sagen, dass ich Beziehungs- und Kommunikationsschwierigkeiten habe, was zu viel Frustration führt. Wenn Menschen ein bisschen geduldiger wären, würde das helfen", so die Sängerin weiter.

"Britain`s Got Talent" 2009

Susan Boyle war die Stimmen-Überraschung 2009 bei "Britain`s Got Talent". Zunächst vom Publikum für ihre eigenartige Art verspottet, schaffte sie es die Herzen der Zuschauer mit ihrer klaren und starken Stimme für sich zu gewinnen.

(vun)

comments powered by Disqus