Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Auch im wahren Leben ein Held

Christian Bale telefoniert mit krebskrankem Fan

Seattle, 25.01.2013
Christian Bale

Hollywood-Star Christian Bale hat einem 8-Jährigen während dessen Krankenhaus-Aufenthalt eine große Freude gemacht.

Er ist nicht nur in den "Batman"-Filmen ein Held: Schauspieler Christian Bale zeigt Größe und überrascht einen kleinen, großen Fan mit einem Anruf.

Christian Bale nimmt seine Rolle als "Dunkler Ritter" mit in sein Privatleben: Er nutzt seine Bekanntheit, um Batman-Fans zu helfen und ihnen Freude zu bereiten.

Krankenhaus- und Disneyland-Besuch

Nachdem er die Opfer des Kino-Attentats in Aurora besucht und einen an Leukämie erkrankten Jungen und seine Familie mit nach Disneyland genommen hatte, machte er Ende Januar nun noch ein krankes Kind glücklich. Der achtjährige Zach Guillot ist an Leukämie erkrankt und liegt deswegen in einem Krankenhaus in Seattle.

"Jeder kann Batman sein"

Bale erfüllte ihm einen Herzenswunsch und klingelte spontan bei ihm durch. Der kleine Zach erzählt, dass er ein Batmobil besitzt, welches er selbst gebastelt habe. Bale lacht daraufhin und fragt, ob er auch ein Kostüm hat. "Ja, und das ist sogar ziemlich echt!", antwortete der kleine Fan seinem Idol. Der 38-jährige Schauspieler sagte daraufhin, dass jeder Batman sein kann, was das tolle an den Filmen sei. Jeder könne den Menschen helfen und so ein klein wenig "Dunkler Ritter" sein.

Das Video des Telefonats

Zach Guillots Eltern haben den gesamten rührenden Anruf gefilmt. Nach dem Gespräch dürfte der Kleine wohl ein noch größerer Fan geworden sein. Wir finden so viel Fan-Nähe toll!

(mho)

comments powered by Disqus