Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Großzügiger Hollywood-Star

George Clooney zahlt fremde Rechnung

Berlin, 28.01.2013

In Berlin hat Schauspieler George Clooney spontan die Restaurant-Rechnung eines Fremden übernommen.

Soviel Großzügigkeit findet man auch bei Hollywood-Stars selten, doch George Clooney hatte offenbar die Spendierhosen an.

Clooney schämte sich für die Lautstärke

Am Freitagabend (25.01.) besuchte der "Ocean's 11"-Schauspieler mit Kollegen ein Restaurant in der Berliner Friedrichstraße. Weil er befürchtete, zusammen mit seinen Begleitern zu laut gewesen zu sein, bezahlte er heimlich die 100 Euro-Rechnung seines Tischnachbarn. Als dieser zahlen wollte, teilte der Kellner ihm mit, dass seine Rechnung bereits beglichen worden war. Der überraschte Tischnachbar sagte der Bild-Zeitung:" Das stimmte gar nicht. Sie verhielten sich sehr kultiviert. Ich war baff."

Frauenschwarm George Clooney steht zurzeit in Berlin für seinen neuen Film "The Monuments Men" vor der Kamera.

 

(mgä)

comments powered by Disqus