Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Thronfolge-Regel

Kate und Williams Tochter wäre eine richtige Prinzessin

London, 11.01.2013
Prinz William und Kate

Falls William und Kate ein Mädchen erwarten, wird es Prinzessin und später die Königin von England.

Königin Elizabeth gab jetzt die Änderungen fast 100 Jahre alter Regeln bekannt. Somit können jetzt auch erstgeborene Mädchen Prinzessin werden.

Änderungen fast 100 Jahre alter Regeln in London: Mit der Regeländerung wird die Benachteiligung von Frauen in der Thronfolge offiziell abgeschafft.

Regeländerung im Königshaus

Königin Elizabeth führt die Gleichberechtigung für Frauen im britischen Königshaus ein. Falls Kate und William nun ein Mädchen erwarten, würde dieses den Titel "Prinzessin" tragen und später Königin von England werden. Zusätzlich zum erstgeborenen Kind sollen aber, nach dem Willen der Queen, auch alle nachfolgenden Kinder von William und seiner Frau die royalen Titel tragen. Es könnten also noch weitere Prinzen und Prinzessinnen folgen.

"Act of Settlement"

Grundlage für die unfaire Thronfolgeregelung ist ein Gesetz aus dem Jahre 1701: Mit dem "Act of Settlement" sollte sichergestellt werden, dass sich kein Katholik die britische Königswürde erschleicht, und der Monarch bevorzugt männlich ist. Also durfte bis jetzt nur der erstgeborene Sohn die Thronfolge antreten und somit den Titel "Prinz" tragen. Die Proklamation von König George V. legt ebenfalls fest, dass die Mädchen demnach lediglich "Lady" genannt werden und auf die Anrede "Königliche Hoheit" verzichten müssen.

(mho)

comments powered by Disqus