Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Emma Roberts

Julia Roberts' Nichte schlägt ihren Freund blutig

Berlin/Montreal, 18.07.2013
Schauspielerin Emma Roberts

Jung-Schauspielerin Emma Roberts hat ihren Freund blutig geschlagen.

Die junge Schauspielerin und Nichte von Julia Roberts, Emma Roberts, ist während eines Streits mit ihrem Freund Evan Peters ausgerastet.

Blutige Nase nach heftigem Streit: Die Nichte von Julia Roberts, US-Schauspielerin Emma Roberts (22), ist in der vergangenen Woche kurzzeitig festgenommen worden. Das bestätigte jetzt ihr Sprecher gegenüberden US-Medien.

Nach einem Bericht des Promi-Portals "TMZ.com" soll Roberts ihren Freund, Schauspieler Evan Peters (26), geschlagen haben. Die Polizei sei zu ihrem Hotelzimmer im kanadischen Montreal gerufen worden und habe die Schauspielerin ("Scream4") kurzzeitig festgenommen. Offenbar trug Peters eine blutige Nase und auch eine Bisswunde davon.

"Es war ein unglücklicher Vorfall und ein Missverständnis", zitiert "Entertainment Tonight" den Sprecher. "Frau Roberts wurde freigelassen, nachdem sie befragt worden war. Das Paar arbeitet daran, darüber hinwegzukommen." Der "American Horror Story"-Schauspieler soll keine Anzeige gegen Roberts gestellt haben. (dpa/apr)

comments powered by Disqus