Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sie sind nicht Bruder und Schwester

Bobbi Kristina mit Nick Gordon verlobt

Los Angeles, 11.07.2013
bobbi-kristina

Nick Gordon, Ziehkind von Whitney Houston, ist mit Bobbi Kristina verlobt. Das stellt die Tochter jetzt auf ihrer Facebookseite klar. 

Bobbi Kristina, Tochter von Whitney Houston, hat jetzt auf ihrer Facebookseite klargestellt, dass sie mit Nick Gordon glücklich und verlobt ist. 

Die Tochter von Whitney Houston, Bobbi Kristina Brown, stellt auf ihrer Facebookseite klar, dass sie und ihr Freund Nick Gordon verlobt sind.

Nick Gordon wurde nicht von Houston adoptiert

Weiter schreibt sie, dass sie es satt habe, dass sich Leute immer noch über die Beziehung zwischen den Beiden aufregen, weil Gordon als Ziehkind von Whitney Houston galt. Sie schreibt, dass sie klarstellen möchte, dass sie nicht wirklich Bruder und Schwester sind, weil Houston Gordon nie adoptiert habe. Sie sind auch nicht biologisch verwandt, sie sind nur zusammen aufgewachsen. Eine Zeit lang wurde von den Medienberichten behauptet, Gordon sei in jungen Jahren von der Sängerin adoptiert worden.

Whitney Houston hätte Hochzeitspläne begrüßt

Bobbi Kristina ist das einzige, auch biologische, Kind von Whitney Houston und ihrem Ex-Mann Bobby Brown. Die Sängerin verstarb im Februar 2013 im Alter von 48 Jahren.

Die Tochter schreibt weiterhin auf ihrer Facebookseite, dass ihre Mutter die Beziehung und Hochzeitspläne der beiden sicherlich begrüßt hätte.

(pgo)

comments powered by Disqus