Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Mr. Saxobeat"-Sängerin Alexandra Stan

Wurde sie von ihrem Freund verprügelt?

Bukarest, 19.06.2013
Alexandra Stan, Blutergüsse

Alexandra Stan gab im rumänischen TV ein Interview zu den Vorfällen.

Alexandra Stan wirft ihrem Freund vor, sie geschlagen zu haben. TV-Bilder zeigen sie mit Blutergüssen im Gesicht.

Mit ihren Aussagen steht Alexandra Stan zurzeit im Mittelpunkt einer Diskussion über häusliche Gewalt in ihrem Heimatland Rumänien. Sie wirft ihrem Manager und Freund Marcel Prodan vor, sie geschlagen zu haben. Bei dem Streit ging es allem Anschein nach um Geld. Bilder, die das rumänische Fernsehen veröffentlichte, zeigen die Sängerin mit Blutergüssen und Schwellungen im Gesicht.

Facebook-Post über Unfall eine Lüge?

Auf der Facebook-Seite der Sängerin war allerdings am Sonntag (16.6.) eine Mitteilung von ihrem Management veröffentlicht worden, wonach die 24-Jährige in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei. Stan selbst bezeichnete das gegenüber rumänischen Medien als Lüge und Versuch, den Vorfall zu vertuschen. Sie sagte in einem TV-Interview unter Tränen, dass sie von ihrem Freund verprügelt worden sei.

Sängerin wurde von Polizei ins Krankenhaus gebracht

Ein Polizeisprecher in Constanta bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass die 24-Jährige am Samstagabend von Polizeibeamten in ein Krankenhaus gebracht wurde: Sie und ihr Begleiter waren bei einer Kontrolle auf einer Straße in der Nähe der Stadt aufgefallen.

Alexandra Stans Sommerhit "Mr. Saxobeat" aus dem Jahr 2010 hatte sich mehr als eine Million Mal verkauft, in mehr als 20 Ländern stürmte sie die Hitparaden.