Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trailer von "Wir sind die Millers"

Jennifer Aniston zeigt viel nackte Haut

New York, 24.05.2013
Jennifer Aniston nackt

Jennifer Aniston lässt in ihrem neuen Film die Hüllen fallen.

In ihrem neuen Kinofilm räkelt sich Jennifer Aniston in heißen Dessous über die Leinwand. Der Film läuft Ende August an.

Filmfans aufgepasst: Jennifer Aniston zeigt in ihrem neuen Film „Wir sind die Millers“ viel nackte Haut. Und: Der am Mittwoch veröffentlichte Trailer zu dem Streifen beweist, dass die Hollywood-Schönheit auch mit 44 Jahren noch eine ausgesprochen gute Figur macht.

Strippen für die Familie

Doch warum räkelt sich die aus der Serie „Friends“ bekannte Schauspielerin so lasziv an einer Tanzstange? Die Komödie handelt von der von Aniston gespielten Stripperin Rose als Mitglied einer aus der Not heraus gegründeten Patchwork-Familie. Um ihre Familie vor Kriminellen zu retten, muss sie einen heißen Strip hinlegen. Der Film von Regisseur Rawson Marshall Thurber, bekannt aus „Voll auf die Nüsse“, soll am 29. August in den deutschen Kinos anlaufen.

(dpa/slu)