Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Unsicheres Umfeld"

Charlie Sheens Zwillinge jetzt bei Denis Richards

Los Angeles, 04.05.2013

Brooke Mueller hat das Sorgerecht ihrer Zwillinge Bob und Max verloren. Vater der Kinder ist Charlie Sheen. 

Dumm gelaufen für Brooke Mueller! Das Sozialamt von Los Angeles hat die vierjährigen Zwillinge von Charlie Sheen und seiner Ex Brooke Mueller aus dem Haus von Mueller geholt, weil das heimische Umfeld als "unsicher" eingestuft wurde

Zwillinge leben jetzt bei Denise Richards

Schon vor einiger Zeit wurde die Ex von Sheen wegen ihrer Alkohol- und Drogensucht behandelt. Ein Rückfall könnte der Grund für die Einstufung des Sozialamtes sein. Doch auch Charlie Sheen selbst passt jetzt nicht auf die Zwillinge Bob und Max auf, sondern seine Ex-Frau Denise Richards. Mit der hat der Schauspieler zwei gemeinsame Töchter.

Nur eine vorübergehende Lösung

Charlie Sheen ließ durch seinen Sprecher verlauten, er sei mit der Entscheidung einverstanden, weil es ein stabiles und liebevolles Umfeld ist. Doch die Unterkunft bei Richards ist nur eine vorübergehende Lösung, bis die Anhörung in der kommenden Woche eine langfristige Entscheidung ergibt. 

Er soll Brooke mit einem Messer bedroht haben

Sheen und Mueller leben seit 2009 getrennt voneinander, nachdem Charlie sie angeblich mit einem Messer bedroht haben soll. Danach lebten die Zwillinge bei der Mutter, nachdem der Antrag von Charlie Sheen auf alleiniges Sorgerecht abgewiesen wurde. 

(dpa/pgo)