Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Charlie Hunnam

Shades of Grey braucht neuen Hauptdarsteller

Berlin , 14.10.2013
Charlie Hunnam

Charlie Hunnam sagt in letzter Minute seine Rolle in "Shades of Grey" ab.

Einen Monat vor Drehbeginn muss die männliche Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "50 Shades of Grey" neu besetzt werden.

Eigentlich sollten bereits im nächsten Monat die Dreharbeiten zu "Shades of Grey" beginnen. Nun sagte Charlie Hunnam (33), der die männliche Hauptrolle übernehmen sollte, kurzfristig ab.

Einigung mit Universal Pictures

Der bislang für die Rolle vorgesehene britische Schauspieler Charlie Hunnam habe sich mit den Machern des Films darauf geeinigt, berichtete das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Samstag (12.10.) unter Berufung auf eine Mitteilung des Studios Universal Pictures.

TV-Serie verhindert Vorbereitung

Als Grund wurden TV-Termine genannt, die es dem Schauspieler nicht erlaubten, sich auf seine Rolle vorzubereiten. Er spielt derzeit nämlich auch in der Fernsehserie "Sons of Anarchy", was der Hauptgrund für die Absage sein soll. Neben den Drehverpflichtungen für die TV-Serie ist es ihm angeblich unmöglich, sich auf die Rolle in "Shades of Grey" angemessen vorzubereiten.

Vielleicht hat der Schauspieler auch Angst vor einem Flop, denn viele Fan-Kommentare zur Besetzung der Bestseller-Verfilmung waren niederschmetternd.

 

Charlie als Trauzeuge

Am Wochenende hatte er allerdings noch eine andere Verpflichtung: Er soll auf der Hochzeit seines Freundes die Rolle des Trauzeugen übernommen haben. "TMZ" veröffentlichte ein Video, in dem man den Schauspieler in einem schlichten schwarzen Anzug und weißem Hemd sieht. Angeblich soll er beim Sektempfang der Gäste auch eine Rede für das Brautpaar gehalten haben.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus