Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Pippi Langstrumpf"

Sex-Video veröffentlicht

Los Angeles, 29.10.2013
Tami Erin, Pippi Langstrumpf, Sexvideo

Mit 14 Jahren verkörperte Schauspielerin Tami Erin die Romanfigur "Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren.

Schauspielerin Tami Erin wurde in den 80er Jahren als die rothaarige freche Göre bekannt. Jetzt zeigt sie Strapsen statt Stümpfe.

Pippi Langstrumpf lässt tief Blicken und die ganze Welt an ihren kunterbunten Lustspielen teilhaben.

Sex-Tape mit dem EX

Die Schauspielerin Tami Erin, die mit 14 Jahren als die freche Göre mit den roten Zöpfen bekannt wurde, hat ein Sex-Video mit ihrem Ex-Freund gedreht. Als dieser nun drohte es gegen ihren Willen zu veröffentlichen, hat die heute 39-Jährige es lieber selbst ins Netz gestellt, um wenigstens noch ein wenig Geld damit zu verdienen.

Sie wollte die Veröffentlichung verhindern

Nach dem Promi-Portal "TMZ" habe das damalige Pärchen den Film selbst produziert. Als die Existenz des Amateurvideos Ende August dieses Jahres bekannt wurde, versuchte die Schauspielerin zunächst die Veröffentlichung zu verhindern. Dass sie den Schmuddelfilm nun persönlich ins Netz geladen hat, ist eine Überraschung.

Der große Erfolg blieb aus

Tami Erin spielte 1988 in der Schwedisch/Amerikanischen Produktion von "Pippi Langstrumpfs neue Streiche" das starke Mädchen von Nebenan. Nach ihrem Durchbruch als Pippi Langstrumpf konnte sich Tami Erin eher mäßig im Filmgeschäft etablieren. Neben kleineren Produktionen und der Nominierung 1989 für die "Goldene Himbeere" blieb der große Erfolg aus.

(vun)

comments powered by Disqus